Dark Light

Wie ein Küken das Ei verlässt, so bin ich auch gerade erst am Anfang meiner Laufbahn. Dennoch konnte ich schon viel im “Ei” lernen.

Beruflich heißt das, Sie können mich immer fragen, wenn es um Google Workspace, Videoschnitt oder Google AppSheet, einer Low-Code Plattform, geht.

Privat heißt das, starkes Interesse für Online-Marketing, Persönlichkeitsentwicklung, Sport und Führung von Menschen.

Dabei zieht sich ein roter Faden der IT durch all diese Bereiche, nicht weil ich denke, dass Computer die besseren Menschen sind. Viel mehr, weil uns Technik hilft Probleme, um die wir uns nur ungern kümmern, auszulagern und uns auf essentiellere Dinge zu konzentrieren.

Ich bin gespannt, wie sich das Küken auf der Laufbahn macht – und vor allem, wie es damit seinen Teil beitragen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts

Marc Brehmer

Was haben der Rotehornpark in Magdeburg, Nordlichter in Island und ein wie ein Kreuzfahrtschiff aussehendes Gebäude in Hamburg…

Uwe Schmidt

Projekte – Teams – Organisationen: berufliche Entwicklung und Erfolg stehen und fallen immer mit Menschen. Motivation, Führung und…